Geprüfter Betriebswirt (berufsbegleitend)

Als Geprüfter Betriebswirt oder Geprüfte Betriebswirtin sind Sie bei Unternehmen nahezu aller Branchen gefragt. Geprüfte Betriebswirte und Geprüfte Betriebswirtinnen sind im mittleren und gehobenen Management tätig. Die staatliche geprüfte Weiterbildung an der ZAW Leipzig, einem renommierten IHK-Bildungszentrum, bildet das Fundament für den nächsten Schritt Ihrer Karriere.

Als Betriebswirt oder Betriebswirtin planen, steuern und überwachen Sie Wirtschaftsvorgänge und Prozesse im Unternehmen – insbesondere unter den immer wichtigeren Gesichtspunkten der Internationalisierung und des nachhaltigen Wirtschaftens.

Die erweiterten Kompetenzen in den Bereichen Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung und Mitarbeiterführung befähigen Sie als Betriebswirt oder Betriebswirtin zu Führungspositionen in Industriebetrieben, im Handel und Dienstleistungsbetrieben. Der Kurs ist aber auch dann empfehlenswert, wenn Sie den Weg in die Selbstständigkeit anstreben und Ihr eigenes Unternehmen gründen möchten.

Informationen zum Kurs

Welche Inhalte vermittelt der Kurs?

In der Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt oder zur Geprüften Betriebswirtin werden Ihre Kenntnisse im Bereich Management und Führung vertieft. Die Inhalte der Weiterbildung umfassen folgende Fachgebiete:

  • Unternehmensspezifische Strategiefelder erkennen und ausgestalten
  • Normenbestimmte und finanzwirtschaftliche Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Unternehmensstrategie bewerten
  • Nationale und internationale Leistungsprozesse organisieren
  • Unternehmensorganisation zur Sicherstellung der Leistungs- und Unternehmensprozesse unter Berücksichtigung der strategischen Vorgaben gestalten
  • Planung, Steuerung und Überwachung von Unternehmensprozessen wahrnehmen

Fach- und Führungskräfte müssen heutzutage auf Englisch kommunizieren. Das bedeutet, dass für viele IHK-Weiterbildungsabschlüsse wie auch für den Geprüften Betriebswirt oder die Geprüfte Betriebswirtin Englischkompetenzen gefordert sind. Das Online-Language-Training Englisch für Betriebswirte ist die moderne Lösung, um diese Fähigkeiten praxisnah zu erlernen, zu trainieren und letztlich nachweisen zu können.

Welchen Abschluss ermöglicht mir die Qualifikation?

Der Kurs bereitet Sie intensiv auf die IHK-Prüfung vor. Mit bestandener Prüfung erwerben Sie den bundesweit anerkannten Abschluss „Geprüfter Betriebswirt oder Geprüfte Betriebswirtin“.

Der Abschluss ist dem Niveau 7 (Master Niveau) im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) zugeordnet. Details finden Sie unter www.dqr.de.

Welche Weiterqualifikation ist im Anschluss möglich?

Als Geprüfter Betriebswirt oder Geprüfte Betriebswirtin haben Sie den höchsten Abschluss erreicht, der in der IHK-Aufstiegsfortbildung möglich ist. Für eine Weiterqualifikation empfehlen wir Ihnen Kurse, mit denen Sie Ihr Fachwissen in spezifischen Themengebieten vertiefen können. Gerne beraten wir Sie über die bestehenden Möglichkeiten.

Welche Zulassungsvoraussetzung brauche ich?

Die Teilnahme an diesem Kurs bereitet Sie intensiv auf die IHK-Prüfung vor.

Die konkreten Zulassungsvoraussetzungen für die Teilnahme an der Prüfung entnehmen Sie bitte der Rechtsverordnung unter www.bmbf.de.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie unsicher mit  Ihrer Zulassungsvoraussetzung sind und wir beraten Sie.

Gibt es Fördermöglichkeiten?

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Förderung der Qualifikation mittels Aufstiegs-BAföG möglich.

Informationen hierzu erhalten Sie unter: Aufstiegs-BAföG

Gern informieren wir Sie hierzu in einem Beratungsgespräch ausführlicher. Rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei.

Wie ist der Kurs organisiert?

Alle Inhalte werden Ihnen berufsbegleitend im Präsenz-Unterricht vermittelt. Wir empfehlen Ihnen ergänzend dazu, Zeit für das Selbststudium einzuplanen.

Welche Verdienstmöglichkeiten hat ein Geprüfter Betriebswirt?

Die Gehälter von Betriebswirten und Betriebswirtinnen sind von vielen Faktoren abhängig, darunter die Branche, Größe und wirtschaftliche Situation des Unternehmens, das Lebensalter des Arbeitnehmers und dessen Berufserfahrung. Darüber hinaus gibt es auch große regionale Schwankungen, sodass sich die Frage, welche Gehaltsaussichten für staatlich Geprüfte Betriebswirte und Betriebswirtinne gelten, nicht pauschal beantwortet werden kann. Je nach Aufgabenbereich können Einstiegsgehälter zwischen 2.400 und 4.000 Euro betragen. Mit einschlägiger Berufserfahrung und dem Übernehmen von Führungspositionen sind auch Beträge zwischen 5.000 und 8.000 Euro möglich.

Mit Aufstiegs-BAföG bis zu 75 % sparen!

Die genaue Berechnung erfolgt im Rahmen
der Antragstellung

Ihre Investition
Förderung KFW-Bank
Zuschuss 50%-3.049,50 €
Bei Bestehen der
IHK-Prüfung
Weiterer
Erlass 50%
-1.524,75 €

Sie zahlen 1.524,75 €

Ansprechpartner:in

Infoveranstaltung

Online Infoveranstaltung: Geprüfter Betriebswirt/Geprüfter Technischer Betriebswirt

11.06.2024 - 17:00 Uhr
Anmelden

10.07.2024 - 16:00 Uhr
Anmelden

07.08.2024 - 16:00 Uhr
Anmelden

Termine

14.11.2024 - 05.12.2026

Informationen zum Termin

Berufsbegleitender Präsenz-Unterricht:

  • Dienstag 17:00 bis 20:15 Uhr
  • Donnerstag 17:00 bis 20:15 Uhr
  • Samstag 08:00 bis 15:00 Uhr (einmal pro Monat)

Prüfungsvorbereitung als Vollzeit-Unterricht:

  • November/Dezember 2026 (2 Wochen)
804 UnterrichsstundenInfos/Anmelden