Energiebeauftragter (IHK) Online

Kein Unternehmen kommt ohne Energie aus. Daher können Energieeffizienz-Maßnahmen in den Unternehmen immer auch Einsparpotenziale aufdecken, Energiekosten senken und dadurch Abhängigkeiten von Energiemärkten verringern.
Mit dem Zertifikatslehrgang „Energiebeauftragter (IHK)“ erweitern Sie Ihre beruflichen Perspektiven im Unternehmen als Ansprechpartner für Energiefragen. Sie erheben relevante Energiedaten im Unternehmen, analysieren grob die Energieflüsse und leiten Maßnahmen ein, die den Energieverbrauch senken.
Im Zertifikatslehrgang erwerben Sie das dazu notwendige Basiswissen im Bereich des Energiemanagements sowie ein Grundverständnis zum Aufbau der betrieblichen Energiewirtschaft und zur Entwicklung von Einsparstrategien.

Dieser Lehrgang wird von unserem Kooperationspartner didaris, einem erfahrenen Online-Spezialisten im Bereich der beruflichen Bildung, durchgeführt.

Informationen zum Kurs

Welche Inhalte vermittelt der Kurs?

Basiswissen für Energiebeauftragte
– Betriebliche Energiewirtschaft und Energieeffizienz,
– Energierecht, Einsatz erneuerbarer Energien,
– Beratungs- und Förderprogramme

Energiemarkt und -management
– Internationale Energiemanagementnorm ISO 50001,
– Energieeinkauf für KMUs,
– Vorgehen bei der Ermittlung und Erfassung von betrieblichen Energieverbräuchen und Energiekosten,
– Wirtschaftlichkeitsberechnungen bei Einsparprojekten

Einsparmöglichkeiten durch betriebliche Energieeffizienz
– Energietechnische Grundlagen,
– Gebäudeenergieeffizienz,
– Heizungstechnik,
– Beleuchtungstechnik

Praxisarbeit
– Energiedaten- und Energiekostenerhebung – individuell im Unternehmen

Welchen Abschluss ermöglicht mir die Qualifikation?

Der Kurs schließt mit einem Abschlusstest und einer Praxisarbeit ab.

Die Praxisarbeit erfolgt in Eigenregie durch die Teilnehmer. Für die Erstellung der Praxisarbeit sind etwa 10 Stunden vorgesehen. Die Projektarbeit wird vom Dozenten tutoriell unterstützt. Zum Abschluss der Projektarbeit
und als Voraussetzung für die Ausstellung des IHK Zertifikates „Energiebeauftragter (IHK)“ findet ein individuelles Fachgespräch als Online-Konferenz mit dem Trainer statt.

Die Teilnehmer erhalten nach dem Abschluss des Lehrgangs und bestandener Projektarbeit inkl. Fachgespräch das IHK-Zertifikat „Energiebeauftragter (IHK)“.

Welche Weiterqualifikation ist im Anschluss möglich?

Nach der Weiterbildung empfehlen wir Kurse, in denen Sie Ihr Fachwissen in bestimmten Themengebieten vertiefen können.

Gerne beraten wir Sie über die bestehenden Möglichkeiten.

An wen richtet sich der Kurs?

Das Live-Online-Training „Energiebeauftragter (IHK)“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen und Einrichtungen, die einen Beitrag zur Energieeffizienz-Steigerung in ihrem Betrieb leisten und erste Schritte in Richtung eines Energiemanagements unternehmen wollen.

Eingangsvoraussetzungen für den Kurs

Den bestmöglichen Nutzen können Teilnehmende erzielen, die folgende Voraussetzungen mitbringen:
› Grundkenntnisse von betrieblichen Prozessen
› Interesse am Thema Energieeffizienz
› Erfahrung in betrieblicher Praxisarbeit
› EDV-Basiskenntnisse (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation)
› Aufgeschlossenheit gegenüber energietechnischen Fragestellungen

Für die Zulassung zur Praxisarbeit mit Fachgespräch und dem Abschlusstest werden weder ein bestimmter Bildungsabschluss noch eine entsprechende Berufserfahrung vorausgesetzt

Wie ist der Kurs organisiert?

Alle Inhalte zum Kurs Energiebeauftragter (IHK) werden im Live-Online-Training vermittelt. Wir empfehlen ergänzend Zeit für das Selbststudium einzuplanen.

Alle Termine werden als Aufzeichnung zum Nacharbeiten zur Verfügung gestellt.

Ansprechpartner:in

Technische Voraussetzungen

  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • mindestens Microsoft Windows 10 oder
  • iOS 11 oder
  • Android 10 oder
  • macOS 11 oder
  • iPadOS 13
  • Webcam (dringend empfohlen)
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Internetzugang mit mind. 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload

Infoveranstaltung

Online Infoveranstaltung zu Kursen mit IHK-Zertifkat

14.08.2024 - 16:00 Uhr
Anmelden

Termine

06.03.2025 - 25.03.2025

Informationen zum Termin

Live-Online-Training

  • Montag, Dienstag und Donnerstag, 09:00 bis 14:00 Uhr
  • Test: 31.03.2025, 09:00 bis 12:00 Uhr
    (schriftlicher Online-Test)
    07.04.2025 oder 08.04.2025 oder 09.04.2025
    (Projektarbeit mit Online-Fachgespräch;
    individueller Termin wird im Kurs festgelegt)
54 UnterrichtsstundenInfos/Anmelden

03.11.2025 - 20.11.2025

Informationen zum Termin

Live-Online-Training

  • Montag, Dienstag und Donnerstag, 09:00 bis 14:00 Uhr
  • Test: 27.11.2025, 09:00 bis 12:00 Uhr
    (schriftlicher Online-Test)
    08.12.2025 oder 09.12.2025 oder 10.12.2025
    (Projektarbeit mit Online-Fachgespräch;
    individueller Termin wird im Kurs festgelegt)
54 UnterrichtsstundenInfos/Anmelden