ZAW Leipzig Automatisierungstechnik

Die Weiterbildung vermittelt Kenntnisse in Elektrotechnik, Steuerungstechnik und Automatisierungstechnik

Automatisierungstechnik - Modulare Weiterbildung

Art
Weiterbildung
Themenfeld
Technische Weiterbildung
Kursnummer
12560 
Ort
Am Ritterschlößchen 22, 04179 Leipzig 
Beginn
Individueller Beginn
Dauer
je nach Modulauswahl 
Form
Vollzeit
Abschluss
Teilnahmebescheinigung 
IHK-Zertifikat 
Preis
auf Anfrage
Das Ziel der Weiterbildung ist der Erwerb von praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Elektrotechnik, der Steuerungstechnik und der Automatisierungstechnik. In der Weiterbildung erlernen Sie die Grundlagen Elektrotechnik, der Installationstechnik und Pneumatik / Hydraulik. Im Verlauf des Lehrgangs werden Sie in die Lage versetzt, ausgehend von einer technischen Aufgabenstellung selbstständig funktionsfähige Steuerungsanlagen zu programmieren und in Betrieb zu nehmen. Durch Anwendung speicherprogrammierbarer Steuerungen sowie deren Verknüpfung mit pneumatischen und hydraulischen Komponenten entstehen komplexe Anlagen. Neben der Anwendung von SPS-Systemen lernen Sie Strategien zur effektiven Fehlersuche und Diagnose in den Anlagen. Dafür stehen moderne Arbeitsplätze zur Verfügung:
  • speicherprogrammierbare Steuerungen SIMATIC S7
  • verkettete Fertigungslinie mit Industrieroboter (ProLog Factory von Festo).
  • Software Festo FuidSIM, Siemens LOGO Soft V8 sowie Siemens TIA-Portal
Unter dem Aspekt Industrie 4.0 und Digitalisierung von Produktionsprozessen werden die neuen Maßstäbe der Technik sowie deren Gestaltungsprinzipien erläutert. Die Weiterbildung ist in Modulen aufgebaut, die eine Auswahl nach den persönlichen Anforderungen ermöglicht.

Folgende Module sind Bestandteil der Weiterbildung:

  • Modul 1: Grundlagen manuelle und maschinelle Metallbearbeitung
  • Modul 2: Pneumatische / Elektropneumatische Steuerungen
  • Modul 3: Hydraulische / Elektrohydraulische Steuerungen, Proportionalhydraulik
  • Modul 4:
    Gebäudeinstallation VDE 0100, VDE 0105 und Gerätesicherheit VDE 0701/0702
  • Modul 5: Schütz- und Relaissteuerungen, Schaltplanerstellung, Schaltschrankbau
  • Modul 6: SPS- Kleinsteuerungen (LOGO!)
  • Modul 7: Antriebstechnik (Anlassverfahren, Softstarter, Frequenzumrichter)
  • Modul 8: Grundlagen speicherprogrammierbarer Steuerungen
    Abschluss: Industriefachkraft SPS-Technik (IHK) - Grundstufe
  • Modul 9: Programmierung einer SPS
    Abschluss: Industriefachkraft SPS-Technik (IHK) - Aufbaustufe
  • Modul 10: Anwendung von  SPS-Systemen
    Abschluss: Industriefachkraft SPS-Technik (IHK) - Anwenderstufe
  • Modul 11: Robotertechnik & Industrie 4.0
  • Modul 12: Firmenpraktikum

Sie erhalten das Zertifikat der ZAW Leipzig GmbH sowie den bundesweit anerkannten IHK-Abschluss als "Industriefachkraft für SPS-Technik", wenn Sie die Module 8, 9 und 10 belegen und die Prüfung erfolgreich abschließen.

Für eine Weiterqualifikation empfehlen wir Kurse, in denen Sie Ihr Fachwissen in bestimmten Themengebieten vertiefen.

Gerne beraten wir Sie über die bestehenden Möglichkeiten.

Die modulare Weiterbildung Automatisierungstechnik richtet sich an alle Teilnehmer mit abgeschlossener Berufsausbildung und/ oder mehrjähriger Berufserfahrung in einem gewerblich-technischen Beruf, möglichst im Bereich Elektrotechnik/ Elektronik oder auch Meister, Techniker und Ingenieure.

Sie haben Interesse an der technischen Weiterbildung? Senden Sie uns einfach Ihren tabellarischen Lebenslauf zu. Anschließend laden wir Sie zu einem Informationsgespräch ein.

Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert und kann durch einen Bildungsgutschein gefördert werden. Weitere Fördermöglichkeiten sind u. a.:

  • Weiterbildungsscheck Sachsen (betrieblich oder individuell),
  • Soldatenförderungsgesetz (BFD),
  • Deutsche Rentenversicherung bzw. Reha-Träger
  • Qualifizierungschancengesetz

Sprechen Sie uns darauf an, wir informieren Sie gern! Kontaktieren Sie dazu Herrn Alexander Schäfer telefonisch 0341 356710 oder per E-Mail alexander.schaefer@zaw-leipzig.de

Kursbeginn:

Nach individueller Terminabsprache und in Abhängigkeit Ihrer gewählten Module.

Einstieg in Einzelmodule ist nach Absprache möglich.

Vollzeit-Unterricht:

Montag bis Mittwoch von 07:30 bis 14:30 Uhr
Donnerstag von 07:30 bis 15:15 Uhr
Freitag von 07:30 bis 13:15 Uhr

Je nach geplanten Umfang dauert die Weiterbildung bis zu 12 Monate.


Ansprechpartner

Infomaterial

Informationsmaterial zum Kurs

Infomaterial anfordern oder anmelden!

Infomaterial anfordern


Kursnummer
12560 
Kurs
Automatisierungstechnik - Modulare Weiterbildung 
Dauer
Individueller Beginn
Stunden
je nach Modulauswahl 
Preis
auf Anfrage

Hinweis zur Verwendung Ihrer Daten
Die Datenspeicherung erfolgt unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes. Mit dem Abschicken des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die ZAW Leipzig GmbH die angegebenen Daten zum Zweck der Information, Beratung und Organisation von Veranstaltungen der beruflichen Bildung elektronisch speichert und nutzt. Sie sind damit einverstanden, dass die ZAW Leipzig GmbH Sie mit Informationen, entweder postalisch oder auf elektronischem Weg, versorgt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einverständniserklärung können Sie jederzeit widerrufen. Zur Datenschutzerklärung

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Industriefachkraft für SPS-Technik (IHK)

Technische Weiterbildung
Kursnummer 12550
Weiterbildung SPS-Technik
Die Weiterbildungen in der SPS-Technik vermitteln Ihnen Praxiswissen in der SPS-Technik. Lernen Sie in programmieren mit Siemens TIA-Portal. Prüfen und optimieren Sie die Umsetzung direkt an unserem Compactrainer I4.0 oder der verketteten Fertigungslinie.
Vollzeit
IHK-Zertifikat
Förderung möglich

Katalog bestellen

Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm zur Weiterbildung. Alle Kurse finden Sie in unserem Weiterbildungsprogramm. Hier können Sie unseren Katalog kostenlos anfordern.