Logo Zentrum für Aus- und Weiterbildung
Helfer Metall Elektro Logistik Gastronomie

Helfertätigkeit in der Metall- und Elektroindustrie, Logistik oder Gastronomie

Beginn:nach individueller Absprache
Ende:abhängig von den gewählten Modulen
Dauer:max 1.360 Unterrichtsstunden
Abschluss:Zertifikat der ZAW Leipzig GmbH
Preis:auf Anfrage

In der modularen Weiterbildung erlernen die Teilnehmer Kenntnisse und Fertigkeiten in der Metall- und Elektroindustrie, Logistik oder Gastronomie.

Die Weiterbildung richtet sich sowohl an zugewanderte Teilnehmer wie auch an deutsche Teilnehmer. Durch den Kompetenzzuwachs werden Sie für den betrieblichen Aufgabenbereich qualifiziert und in die Lage versetzt, im Anschluss eine adäquate Beschäftigung aufzunehmen. Die kontinuierliche berufsbezogene Sprachförderung und die flankierende sozialpädagogische Begleitung sichern den Lernerfolg.

Im Verlauf der Weiterbildung werden Sie fit gemacht für die Anforderungen des regionalen Arbeitsmarktes.

Welche Inhalte vermittelt mir die modulare Weiterbildung?

Die Weiterbildung ist in Modulen aufgebaut. Sie können einzelne Module oder alle Module im jeweiligen Berufsfeld absolvieren:

Metallindustrie

  • Technische Darstellungen
  • Bearbeiten von Werkstücken durch manuelles und maschinelles Spanen
  • Rohlingszuschnitt durch maschinelles Sägen 
  • Herstellen von Bauteilen durch Drehen
  • Herstellen von Bauteilen durch Fräsen
  • Bauteile zu funktionsfähigen Baugruppen montieren 
  • Schweißen

Elektroindustrie

  • Bearbeiten und Zurichten von Leitungen
  • Weichlöten
  • Messen und Prüfen elektrischer Größen
  • Elektrische Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Pneumatik und Elektropneumatik
  • VDE-Vorschriften (Schutzmaßnahmen)

Lager/Logistik

  • Aufbau und Organisation des Betriebes, Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Güterkontrolle und qualitätssichernde Maßnahmen
  • Bestandsaufnahme und Warenbestellung
  • Verpackung und Auslieferung
  • Handhabung der Lagerhilfsmittel

Gastronomie

  • Grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten im Gastronomiebereich
  • Zubereiten von Speisen und Getränken
  • Hilfsprozesse im Gastronomiebereich
  • Praktikum

Welchen Abschluss ermöglicht der Kurs?

Nach der Teilnahme an der modularen Weiterbildung erhalten Sie das Zertifikat der ZAW Leipzig GmbH.

An wen richtet sich der Kurs?

Der Kurs richtet sich an arbeitslose oder zugewanderte Menschen mit positiven Bleibeaussichten, die Interesse haben an einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung in der Metall- oder Elektroindustrie, Logistik oder Gastronomie.

Bitte vereinbaren Sie ein Informationsgespräch unter Telefon 0341 356710 oder senden Sie uns eine E-Mail an info-markkleeberg@zaw-leipzig.de

Gibt es eine Förderung?

Die Qualifikation kann durch den Bildungsgutschein oder WeGebAU (Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer) gefördert werden.

Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen und beraten Sie zu Möglichkeiten.

Kontaktieren Sie Sylke Dögnitz unter 0341 356710 oder per E-Mail sylke.doegnitz@zaw-leipzig.de.

Die Weiterbildung ist zertifiziert nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung).

Wie ist die Weiterbildung zeitlich organisiert?

Die Qualifizierung ist modular aufgebaut. Je nach gewählten Modulen ist ein Einstieg jederzeit möglich. Kontaktieren Sie uns gerne.

Kursdauer:

abhängig von den gewählten Modulen

Vollzeit-Unterricht:

Montag bis Donnerstag 08:00 bis 15:45 Uhr
Freitag 08:00 bis 13:30 Uhr

 

Laufender Einstieg möglich nach individueller Absprache

Informationsmaterial anfordern

Fordern Sie Ihre Informationsmaterialien zu CNC-Technik an und wagen Sie schon bald den nächsten Karriereschritt.

Erreichbarkeit unseres Standortes aus der Region

Anfahrt zum Zentrum für Aus- und Weiterbildung

Die Weiterbildung findet an unserem Standort in Leipzig statt. Durch die zentrale Lage in der Region Leipzig und ihre hervorragende Anbindung sind alle unsere Standorte für Kursteilnehmer auch überregional gut erreichbar.

Die bestens ausgebaute Infrastruktur via Bahn und PKW ermöglicht eine unkomplizierte Anreise aus Richtung Sachsen (Chemnitz oder Dresden), Sachsen-Anhalt (Halle oder Dessau) und Thüringen (Altenburg).

Ansprechpartnerin

Sylke Dögnitz

Telefon: 0341 35671-0
E-Mail: sylke.doegnitz@zaw-leipzig.de

Kontaktieren Sie uns!

Gerne schicken wir Ihnen Infomaterial zu.

Veranstaltungsort

ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH

Industriestraße 34

04435 Schkeuditz