Logo Zentrum für Aus- und Weiterbildung
Einnahmenüberschuss, KMU, Buchführung

Buchführung für kleine und mittelständische Unternehmen

mit integrierter Prüfung "Buchführungsfachkraft HWK"

Beginn:03.04.2017
Ende:08.11.2017
Dauer:1.016 Unterrichtsstunden Vollzeit inkl. Praktikum
Abschluss:Zeugnis
Preis:auf Anfrage

Durch die Weiterbildung qualifizieren Sie sich für einen gehobenen und komplexen Aufgabenbereich des betrieblichen Rechnungswesens. Mögliche Einsatzfelder sind Bilanzierung, Buchhaltung einschl. Lohnbuchhaltung, Kosten- und Leistungsrechnung sowie Kalkulation und Finanzwirtschaft.

Mit dieser Qualifikation können Sie in kleinen oder mittelständischen Unternehmen aller Branchen arbeiten.

Welche Inhalte vermittelt der Kurs Buchführung?

Folgenden Themenschwerpunkte werden Ihnen in dem Kurs vermittelt:

  • Wirtschaftliche Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen eines Unternehmens
  • Steuern eines Unternehmens
  • Finanzbuchhaltung
  • Kosten-Leistungs-Rechnung
  • Controlling
  • Lohn- und Gehaltsrechnung
  • Arbeiten mit Officeanwendungen sowie Lexware, Datev und SAP®

Welchen Abschluss ermöglicht die Qualifikation?

Für die Teilnahme an der Weiterbildung erhalten Sie das Zertifikat der ZAW Leipzig GmbH. Zusätzlich erwerben Sie durch die Teilnahme an der Prüfung den bundesweit anerkannten Abschluss "Buchführungsfachkraft HWK".

Welche Weiterqualifikation ist im Anschluss möglich?

Aufbauend auf den Abschluss können Sie sich zum Geprüften Bilanzbuchhalter weiterbilden. Für eine Weiterqualifikation empfehlen wir Ihnen auch Kurse, in denen Sie Ihr Fachwissen in bestimmten Themengebieten vertiefen können.

Gerne beraten wir Sie über die bestehenden Möglichkeiten!

Welche Zulassungsvoraussetzungen benötige ich?

Die Teilnahme an der Weiterbildung "Buchführung für kleine und mittelständische Unternehmen" setzt eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder entsprechende Berufserfahrungen im kaufmännischen Bereich voraus.

Bitte senden Sie uns einen tabellarischen Lebenslauf zu, wenn Sie an dieser Weiterbildung teilnehmen wollen. Wir laden Sie dann zu einem Informationsgespräch ein.

Fördermöglichkeiten für den Kurs Buchführung?

Die Qualifikation kann durch den Bildungsgutschein, über Aufstiegs-BAföG (bekannt auch als Meister-BAföG) , Soldatenförderungsgesetz, Reha-Träger oder WeGebAU gefördert werden.

Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen und beraten Sie zu Möglichkeiten, die für Sie in Frage kommen.

Kontaktieren Sie dazu Frau Sylke Dögnitz 0341 35671-0 oder sylke.doegnitz@zaw-leipzig.de.

Die Weiterbildung ist zertifiziert nach AZAV.

Wie ist der Kurs in Vollzeit organisiert?

Alle Inhalte werden Ihnen im Präsenz-Unterricht vermittelt.

Kursdauer:
03.04.2017 bis 08.11.2017
(1.080 Unterrichtsstunden inkl. Prüfung und Praktikum)

Präsenz-Unterricht als Vollzeit (40 U.-Stunden pro Woche):

  • Montag bis Freitag: 08:00 - 15:00 Uhr

Weitere Informationen Weiterbildung Buchhaltung

Um einen noch besseren Einblick in die Inhalte dieser Weiterbildung zu erhalten, senden wir Ihnen sehr gern Informationsmaterial zu.

Erreichbarkeit unseres Standortes aus der Region

Lages des Standortes
Anfahrt zum Zentrum für Aus- und Weiterbildung

Die Weiterbildung findet an unserem Standort in Markkleeberg, südlich von Leipzig, statt. Durch die zentrale Lage in der Region Leipzig und ihre hervorragende Anbindung sind alle unsere Standorte für Kursteilnehmer auch überregional gut erreichbar.

Die bestens ausgebaute Infrastruktur via Bahn und PKW ermöglicht eine unkomplizierte Anreise aus Richtung Sachsen (Chemnitz oder Dresden), Sachsen-Anhalt (Halle oder Dessau) und Thüringen (Altenburg).

Ansprechpartnerin

Sylke Dögnitz

Telefon: 0341 35671-0
E-Mail: sylke.doegnitz@zaw-leipzig.de

Kontaktieren Sie uns!

Gerne schicken wir Ihnen Infomaterial zu.

Veranstaltungsort

ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH

Friedrich-Ebert-Straße 49

04416 Markkleeberg

Unser Partner

Unser Partner AGM