Logo Zentrum für Aus- und Weiterbildung

Die Bildungsprämie

Bildunsgprämie, SAB-Förderung

Die Bildungsprämie gliedert sich in die Teilbereiche Prämiengutschein und Weiterbildungssparen. Die Förderung mittels Bildungsprämie eignet sich eher für Qualifizierungen im Zertifikatsbereich. Sie ist genauso für die berufliche Qualifizierung gedacht wie andere Fördermöglichkeiten, jedoch ist die Höhe des Prämiengutscheines auf 50% der Kosten, jedoch maximal 500 Euro begrenzt.

Die Veranstaltungsgebühr der ausgewählten Weiterbildungsmaßnahme darf maximal 1.000 Euro (inkl. MwSt.) betragen.

Wie ist der Ablauf – Was müssen Sie beachten?

  1. Überlegen Sie sich, in welchen Bereichen Sie eine Weiterbildung unterstützen kann.

  2. Suchen Sie sich eine entsprechende Weiterbildung die Sie interessiert.

  3. Beratungsstelle aussuchen und Termin vereinbaren. Wo die nächste Beratungsstelle in Ihrer Nähe ist erfahren Sie unter 0800 2623000 oder im Internet unter www.bildungspraemie.info.

  4. Beratungsgespräch wahrnehmen

  5. Prämiengutschein bei Wahrung der Förderbedingungen erhalten

  6. Prämiengutschein bei uns abgeben und Fortbildung besuchen

  7. Sie erhalten zu Beginn der Fortbildung von uns eine Rechnung, welche bereits um den Betrag des Prämiengutscheines reduziert ist.

 

WICHTIG! Bitte beachten Sie

Einen Prämiengutschein können Sie nur erhalten, wenn die Maßnahme noch nicht begonnen hat und noch keine Rechnung ausgestellt wurde.

 

Mit dem Weiterbildungssparen können aus den angesparten Vermögenswirksamen Leistungen ohne Berücksichtigung der Sperrfrist finanzielle Mittel für die Weiterbildung in Anspruch nehmen. Die Arbeitnehmersparzulage geht hierbei nicht verloren. Sprechen Sie dieses Thema gern im Beratungsgespräch an oder fragen Sie Ihren individuellen Finanzdienstleister.

Ansprechpartnerin

Andrea Weigelt

Telefon 0341 468 639-18 
E-Mail: andrea.weigelt@zaw-leipzig.de

Kontaktieren Sie uns!

Gerne schicken wir Ihnen Infomaterial zu.