Logo Zentrum für Aus- und Weiterbildung
Bildungsgutschein, Umschulung, einlösen

Bildungsgutschein

Zur Förderung der beruflichen Weiterbildung kann bei der zuständigen Agentur für Arbeit ein Bildungsgutschein beantragt werden. Ziel dieser Förderung ist  die berufliche Wiedereingliederung bei Arbeitslosigkeit, das Abwenden einer drohenden Arbeitslosigkeit oder die Notwendigkeit einer Weiterbildung wegen fehlenden Berufsabschlusses.

Wenn Sie sich für eine Weiterbildung interessieren erfolgt vorab eine Beratung durch die Agentur für Arbeit. Nach einer Prüfung durch die Agentur erhalten Sie Ihren Bildungsgutschein. Dieser sichert die Übernahme der durch die Teilnahme an der Weiterbildung anfallenden Kosten zu. Der Bildungsgutschein kann hierbei zeitlich befristet, regional und auf bestimmte Bildungsziele beschränkt sein.

Kosten, die durch den Bildungsgutschein übernommen werden

  • Kosten für eine Eignungsfeststellung vor Beginn der Weiterbildung
  • Lehrgangsgebühren
  • Kosten für erforderliche Lehrmittel
  • Prüfungsgebühren
  • Fahrtkosten
  • Kosten für die Kinderbetreuung

Da der Anbieter der Weiterbildung und die einzelne Weiterbildung bestimmte Kriterien erfüllen sollen und entsprechend zertifiziert sein müssen, ist eine Förderung nicht bei allen unseren Angeboten möglich. Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern.

Bei der Entscheidung für eine fachlich geeignete und qualitativ hochwertige Weiterbildungsmaßnahme unterstützt Sie außerdem ihre zuständige Agentur für Arbeit. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) hat außerdem eine Checkliste erstellt, die sie über www.bibb.de/checkliste herunterladen können.

Ansprechpartner

Rainer Raschke

Telefon: 0341 35671-30
E-Mail: rainer.raschke@zaw-leipzig.de

Kontaktieren Sie uns!

Gerne schicken wir Ihnen Infomaterial zu.