Logo Zentrum für Aus- und Weiterbildung
Aktuelle Termine, News Weiterbildung

Informationsveranstaltungen

Die ZAW Leipzig GmbH bietet in Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich über aktuelle Kursangebote zu informieren. Wir stellen Kurs- und Prüfungsinhalte vor und informieren über Zulassungsvoraussetzungen sowie Fördermöglichkeiten nach dem Aufstiegs-BAföG

Unsere nächsten Info-Veranstaltungen:

Bitte melden Sie sich zur Info-Veranstaltung an.

Anmelden

Weitere Informationen:

Andrea Weigelt
Telefon: 0341 468 639-18
E-Mail: andrea.weigelt@zaw-leipzig.de

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (IHK)

Cyberkriminalität, spezielle Hackerangriffe oder die Ausspähung durch andere Staaten haben in den vergangenen Jahren die Verwundbarkeit unternehmerischer Datenhaltung offengelegt. Datenschutz ist ein Instrument, um Unternehmensdaten sicherer zu machen und gleichzeitig die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten sicherzustellen. Mit dem am 7. April 2017 startenden bundeseinheitlichen Zertifikatslehrgang "Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (IHK)" vermittelt die ZAW Leipzig GmbH angehenden und bereits aktiven Datenschutzbeauftragten die Kompetenzen, die nach § 4f Abs. 2 Bundesdatenschutzgesetz erforderlich sind, um dieser verantwortungsvollen Aufgabe gerecht werden zu können. Konzipiert ist das branchenübergreifende Angebot auch für kleinere und mittlere Betriebe, die insbesondere in der Zusammenarbeit mit größeren Unternehmen zunehmend ihre Datenschutzkonformität nachweisen müssen. Eine Förderung durch die Bildungsprämie ist möglich.

Weitere Informationen zum Kurs Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Ansprechpartnerin:

Kosten und Leistungsrechnung mit IHK-Zertifikat

Am 28. April 2017 beginnt in der ZAW Leipzig GmbH eine berufsbegleitende Weiterbildung Kosten- und Leistungsrechnung mit IHK-Zertifikat. Diese Qualifizierung ist für kaufmännische Mitarbeiter, Berufswiedereinsteiger, Studienabbrecher betriebswirtschaftlich orientierter Studiengänge, selbstständig Tätige und Existenzgründer geeignet, die einen Einblick in das Betriebliche Rechnungswesen gewinnen möchten. Der Kurs ist das zweite Modul der Lehrgangsreihe Fachmann Betriebliches Rechnungswesen (IHK) zu der noch die Module "Buchführung" und "Jahresabschluss und Steuern" gehören. Zusätzlich kann das Modul "Controlling" belegt werden. Das theoretisch erworbene Wissen trainieren die Teilnehmer an Fallbeispielen am PC. Der erfolgreiche Abschluss aller Module berechtigt zum Führen der Bezeichnung "Fachmann Betriebliches Rechnungswesen (IHK)" Eine Förderung durch die Bildungsprämie ist möglich.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartnerin:

Petra Schlender
Telefon 0341 468639-16
E-Mail: petra.schlender@zaw-leipzig.de

Beruflicher Aufstieg zum Geprüften Bilanzbuchhalter

Am 17. Mai 2017 startet in der ZAW Leipzig GmbH ein neuer Kurs zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Geprüften Bilanzbuchhalter. Die Weiterbildung qualifiziert für komplexe Aufgaben im Finanz- und Rechnungswesen. Geprüfte Bilanzbuchhalter sind in allen Branchen stark nachgefragte Fachkräfte, die Organisations- und Führungsaufgaben übernehmen können. Ihre exzellenten Kenntnisse in der Kosten- und Leistungsrechnung ermöglichen eine zielorientierte Anwendung. Sie beraten die Geschäftsleitung auf der Basis betriebswirtschaftlicher Grundlagen und liefern Argumente für die Unternehmensstrategie. Als Wegbereiter für ein funktionierendes Controlling operieren sie mit Stärken/Schwächenanalysen, sie verantworten den Zahlungsverkehr und sind für das Forderungsmanagement zuständig. Der Lehrgang ist für Kaufleute in Buchhaltung, Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen geeignet, die eine Führungsposition anstreben. Auch kaufmännische Praktiker, die über eine langjährige Erfahrung verfügen, können sich mit diesem Abschluss beruflich weiter entwickeln. Eine Förderung nach Aufstiegs-BAföG ist möglich.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartnerin:

Petra Schlender
Telefon 0341 468639-16
E-Mail: petra.Schlender@zaw-leipzig.de

Weiterbildung zum Geprüften Logistikmeister

Die Weiterbildung zum Geprüften Logistikmeister hat die ZAW Leipzig GmbH ab 9. Juni 2017 wieder in ihrem Programm. Voraussetzung für die Zulassung zur IHK-Prüfung ist eine Ausbildung im Lager-, Transport- und Versandwesen mit entsprechender Berufserfahrung. Der Geprüfte Logistikmeister nimmt Koordinierungsaufgaben in der Logistikbranche wahr. Von ihm werden neben umfassenden planungstechnischen und organisatorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten solides Basiswissen im betriebswirtschaftlichen Bereich, wie auch Kenntnisse in der Menschenführung und Berufsbildung verlangt. Eine Förderung nach Aufstiegs-BAföG ist möglich.

Weitere Informationen zum Geprüften Logistikmeister

Ansprechpartnerin:

Andrea Falk
Telefon:  0341 468 639-13
E-Mail: andrea.falk@zaw-leipzig.de

Beruflicher Aufstieg in der Medienbranche

Geprüfte Medienfachwirte planen, steuern und kontrollieren medientechnische Produktionen. Dabei müssen technische, betriebswirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge berücksichtigt werden. Medienfachwirte beraten Kunden, erstellen Marketingkonzepte, kalkulieren Medienprodukte und arbeiten projektorientiert. Am 13. Juni 2017 startet die ZAW Leipzig GmbH in Kooperation mit der Fernseh Akademie Mitteldeutschland e. V. wieder einen Kurs zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Geprüften Medienfachwirt Print/Digital/Industriemeister Printmedien. Nach „Aufstiegs-BAföG“ ist ein Zuschuss möglich.

Weitere Informationen zum Kurs finden Sie unter folgenden Links.

Geprüfter Medienfachwirt Digital

Geprüfter Medienfachwirt Print

Geprüfter Industriemeister Printmedien


Ansprechpartnerin:

Andrea Falk
Telefon:  0341 468 639-13
E-Mail: andrea.falk@zaw-leipzig.de

Wir machen Sie fit im Office-Management

Die klassische Schaltzentrale Sekretariat entwickelt sich immer mehr zum selbständigen Office mit qualifizierten Service- und Dienstleistungsangeboten. Der am 18. August 2017 startende IHK-Kurs "Professionelles Office-Management" ist ein Angebot für Sekretärinnen und Sachbearbeiterinnen, sich für diese Veränderungen zu rüsten. In 104 Unterrichtsstunden trainieren unsere praxiserprobten Dozenten mit den Kursteilnehmern Techniken zur effizienten Gestaltung des Büroalltags und machen sie so zu Profis im Office-Management. Als ganz konkretes Ergebnis erarbeiten sie im Lehrgang ein Office-Handbuch für ihre künftige Tätigkeit und erhalten ein bundesweit einheitliches IHK-Zertifikat.

weitere Informationen

Ansprechpartnerin:

Gabriele Herker
Tel. 0341 468639-19
E-Mail gabriele.herker@zaw-leipzig.de

Jahresabschluss und Steuern mit IHK-Zertifikat

Am 25. August 2017 beginnt in der ZAW Leipzig GmbH eine berufsbegleitende Weiterbildung „Jahresabschluss und Steuern“ mit IHK-Zertifikat. Diese Qualifizierung ist für kaufmännische Mitarbeiter, Berufswiedereinsteiger, Studienabbrecher betriebswirtschaftlich orientierter Studiengänge, selbstständig Tätige und Existenzgründer geeignet, die einen Einblick in das Betriebliche Rechnungswesen gewinnen möchten. Der Kurs ist das dritte Modul der Lehrgangsreihe Fachmann Betriebliches Rechnungswesen (IHK) zu der noch die Module "Buchführung" und "Kosten- und Leistungsrechnung" gehören. Zusätzlich kann das Modul "Controlling" belegt werden. Das theoretisch erworbene Wissen trainieren die Teilnehmer an Fallbeispielen am PC. Der erfolgreiche Abschluss aller Module berechtigt zum Führen der Bezeichnung "Fachmann Betriebliches Rechnungswesen (IHK)" Eine Förderung durch die Bildungsprämie ist möglich.

Mehr Informationen finden Sie hier

Ansprechpartnerin:

Petra Schlender
Telefon 0341 468639-16
E-Mail:
petra.schlender@zaw-leipzig.de

Qualitätsmanagement als Wettbewerbsvorteil

Am 8. September 2017 beginnt in der ZAW Leipzig GmbH eine Weiterbildung zum Qualitätsmanager (IHK). Die Qualität von Produkten und Dienstleistungen wird umfassend an der Ausrichtung am Kundennutzen beurteilt. Qualitätsmanagement ist damit eine tragende Säule der Unternehmensstrategie und als entscheidender
Wettbewerbsvorteil unverzichtbar. Qualitätsmanager sind in der Lage, eine Bewertung der Qualitätsfähigkeit des Unternehmens durchzuführen und davon ausgehend Ansätze und Maßnahmen zu entwickeln, um die Kundenzufriedenheit zu steigern. Die Weiterbildung vermittelt auf hohem Niveau und praxisnah alle erforderlichen fachlichen, methodischen und personellen Kompetenzen. In Gruppenarbeiten und Workshops wird für die praktische Umsetzung trainiert. Eine Förderung durch den Weiterbildungsscheck Sachsen ist möglich.

Weitere Informationen zum Kurs Qualitätsmanager (IHK)

Ansprechpartnerin

Elke Blankenheim
Telefon 0341 468639-10
E-Mail elke.blankenheim@zaw-leipzig.de

Industriefachwirt – ein gefragter Praktiker im Unternehmen

Die Industrie braucht im kaufmännisch-verwaltenden Bereich aktive und flexible Mitarbeiter, die neben einer soliden praktischen Berufsausbildung auch übergeordnetes Wissen mitbringen. Am 13. September 2017 beginnt in der ZAW Leipzig GmbH ein Kurs zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Geprüften Industriefachwirt. Der Kurs vermittelt das nötige Wissen, um als Allround-Praktiker vielseitigen Aufgaben gerecht zu werden und Führungsaufgaben zu übernehmen.

Sie erwerben gründliche Kenntnisse in den betrieblichen Funktionsbereichen Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen, Produktionsprozesse, Marketing und Vertrieb, Wissens- und Transfermanagement sowie Führung und Zusammenarbeit.

Eine Förderung nach Aufstiegs-BAföG ist möglich.  

Weitere Informationen zum Geprüften Industriefachwirt

Ansprechpartnerin:

Petra Schlender
Telefon: 0341 468 639-16
E-Mail: petra.schlender@zaw-leipzig.de

Ansprechpartnerin

Andrea Weigelt

Telefon 0341 468 639-18 
E-Mail: andrea.weigelt@zaw-leipzig.de

Kontaktieren Sie uns!

Gerne schicken wir Ihnen Infomaterial zu.

Katalog bestellen

Informieren Sie sich über unser umfangreiches Weiterbildungsprogramm. Gerne senden wir Ihnen kostenlos unseren Katalog zu.

Katalog bestellen