Prozessmanager Psychische Belastung

Prozessmanager für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (IHK)

Art
Weiterbildung
Themenfeld
Gesundheitsmanagement und Gesundheitswesen
Kursnummer
12381 
Ort
Bogislawstraße 20, 04315 Leipzig 
Beginn
02.06.2021
Ende
22.07.2021
Dauer
56 Unterrichtsstunden 
Form
berufsbegleitend
Abschluss
IHK-Zertifikat 
Preis
auf Anfrage
Der Gesetzgeber hat im Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG § 5) für alle Arbeitgeber die regelmäßige fachkundige Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (GBUpsych) sowie die Ableitung und Umsetzung gezielterMaßnahmen gesetzlich verpflichtend festgeschrieben. Motivierte, engagierte und gesunde Mitarbeiter sind die zentrale strategische Ressource und sichern auf Dauer die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. In der modernen Arbeitswelt nehmen die psychischen Anforderungen und Belastungen von Beschäftigten stetig zu. Erkennen Sie, welche Vorteile und Chancen eine GBUpsych für Ihr Unternehmen bietet!

Ansprechpartner

Infomaterial

Informationsmaterial zum Kurs

Die Weiterbildung umfasst folgende Themengebiete:

  • Basismodul Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
  • Planung und Durchführung einer GBUpsych
  • Psychische Belastung ermitteln und geeignete Maßnahmen ableiten
  • Konzepterstellung für die Durchführung einer GBUpsych
    (Bearbeitung der lehrgangsbegleitenden Projektarbeit)
  • Reflexion und Kommunikation

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Lehrgangsinhalten.

Nach Abschluss der berufsbegleitenden Weiterbildung erhalten Sie ein bundesweit einheitliches IHK-Zertifikat.

Nach der Weiterbildung empfehlen wir Kurse, in denen Sie Ihr Fachwissen in bestimmten Themengebieten vertiefen können.

Gerne beraten wir Sie über die bestehenden Möglichkeiten.

Der Kurs richtet sich an Personalverantwortliche, Arbeitnehmervertreter, Arbeitsgebervertreter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Gesundheitsmanager, freie Berater im Bereich Arbeitsschutz und/oder betriebliches Gesundheitsmanagement, Mitglieder von Lenkungskreisen „psychische Gefährdungsbeurteilung“ und Interessierte.

Der Kurs kann durch den Weiterbildungsscheck Sachsen gefördert werden. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen und beraten Sie zu Möglichkeiten.

Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.

Alle Inhalte werden berufsbegleitend im Präsenz-Unterricht vermittelt. Wir empfehlen ergänzend Zeit für das Selbststudium einzuplanen.

Kursdauer

05.08.2020 bis 27.08.2020 (56 Unterrichtsstunden)

Berufsbegleitender Präsenz-Unterrricht:

  • Mittwoch 02.06.2021
  • Donnerstag 03.06.2021
  • Donnerstag 17.06.2021
  • Freitag 18.07.2021
  • Donnerstag 01.07.2021
  • Freitag 02.07.2021
  • Donnerstag 22.07.2021
  • jeweils 08:00 bis 15:00 Uhr

Fordern Sie Ihr Gratis-Infomaterial an

Einfach Formular ausfüllen. Die Informationen werden per E-Mail geschickt.

Wohin dürfen wir das Infomaterial senden?

* Die mit Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Hinweis zur Verwendung Ihrer Daten

Die Datenspeicherung erfolgt unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes. Mit dem Abschicken des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die ZAW Leipzig GmbH die angegebenen Daten zum Zweck der Information, Beratung und Organisation von Veranstaltungen der beruflichen Bildung elektronisch speichert und nutzt. Sie sind damit einverstanden, dass die ZAW Leipzig GmbH Sie mit Informationen, entweder postalisch oder auf elektronischem Weg, versorgt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einverständniserklärung können Sie jederzeit widerrufen.

Zur Datenschutzerklärung

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google. Weiterlesen

Katalog bestellen

Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm zur Weiterbildung. Alle Kurse finden Sie in unserem Weiterbildungsprogramm. Hier können Sie unseren Katalog kostenlos anfordern.