Aufbaukurs Beleuchtung als Weiterbildung

Aufbaukurs Beleuchtung

als Themenschwerpunkt für den Meisterkurs Veranstaltungstechnik
Art
Weiterbildung
Themenfeld
Gastronomie, Veranstaltung und Tourismus
Kursnummer
2008.01 
Ort
Bogislawstraße 20, 04315 Leipzig 
Beginn
24.08.2020
Ende
25.09.2020
Dauer
80 Unterrichtsstunden 
Form
berufsbegleitend
Abschluss
IHK-Prüfung 
Preis
auf Anfrage
Der Aufbaukurs Beleuchtung vermittelt einen Themenschwerpunkt für den Meister Veranstaltungstechnik. Die kompakte Unterrichtsform ermöglicht es, diese Fachrichtung inerhalb von zwei Wochen ergänzend zu absolvieren.

Ansprechpartner

Infomaterial

Informationsmaterial zum Kurs

Im Aufbaumodul Beleuchtung zum Geprüften Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne/Studio werden Ihnen folgende Themenschwerpunkte vermittelt:

  • Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Allgemeine und spezielle Betriebstechnik (Beleuchtung)
  • Projektarbeit mit Präsentation und Fachgespräch

Die Weiterbildung Aufbaumodul Beleuchtung bereitet Sie intensiv auf die IHK-Prüfung im Fachspezifischen Teil des Geprüften Meisters für Veranstaltungstechnik in der Fachrichtung Beleuchtung vor.

Aufbauend auf das Meisterstudium können Sie sich zum Geprüften Technischen Betriebswirt weiterbilden.

Voraussetzungen für die Teilnahme an dieser Aufbauprüfung:

Abschluss als Meister für Veranstaltungstechnik

Es müssen alle drei Bereiche des Meisters für Veranstaltungstechnik erfolgreich abgeschlossen sein:

  • fachspezifischer Teil inklusive Projektarbeit
  • fachübergreifender Teil
  • berufs- und arbeitspädagogischer Teil

Zulassungsvoraussetzung für das Aufbaumodul mit Fachrichtung Beleuchtung und Halle: "Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik"

Der Aufbaukurs Beleuchtung kann durch die Bildungsprämie gefördert werden.

Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen und beraten Sie individuell. Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.

Alle Inhalte des Aufbaumoduls Beleuchtung werden Ihnen im Präsenz-Unterricht vermittelt. Wir empfehlen ergänzend Zeit für das Selbststudium einzuplanen.

Kursdauer:

24.08.2020 - 25.09.2020 (80 Unterrichtsstunden)

Block-Unterricht:

  • Montag bis Freitag 08:30 - 15:30 Uhr
  • 24.08.2020 - 28.08.2020 und
    21.09.2020 - 25.09.2020

Fordern Sie Ihr Gratis-Infomaterial an

Einfach Formular ausfüllen. Die Informationen werden per E-Mail geschickt.

Wohin dürfen wir das Infomaterial senden?

* Die mit Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Hinweis zur Verwendung Ihrer Daten

Die Datenspeicherung erfolgt unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes. Mit dem Abschicken des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die ZAW Leipzig GmbH die angegebenen Daten zum Zweck der Information, Beratung und Organisation von Veranstaltungen der beruflichen Bildung elektronisch speichert und nutzt. Sie sind damit einverstanden, dass die ZAW Leipzig GmbH Sie mit Informationen, entweder postalisch oder auf elektronischem Weg, versorgt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einverständniserklärung können Sie jederzeit widerrufen.

Zur Datenschutzerklärung

Katalog bestellen

Katalog anfordern

Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm zur Weiterbildung. Alle Kurse finden Sie in unserem Weiterbildungsprogramm. Hier können Sie unseren Katalog kostenlos anfordern.

Aufbaukurs Bühne/ Studioals Themenschwerpunkt für den Meisterkurs Veranstaltungstechnik

Gastronomie, Veranstaltung und Tourismus
Kursnummer 2008.02
Aufbaukurs Bühne/Studio als Weiterbildung
Der Aufbaukurs Bühne/Studio vermittelt besondere Themenschwerpunkte für den Geprüften Meister für Veranstaltungstechnik.
berufsbegleitend
IHK-Prüfung
Förderung möglich

Geprüfter Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne/Studio oder Beleuchtung (inklusive AdA)

Meisterstudium
Kursnummer 1903.04A
Geprüfter Meister für Veranstaltungstechnik
Geprüfte Meister für Veranstaltungstechnik übernehmen die technische Planung und Steuerung von Veranstaltungen jeder Art. Die Weiterbildung legt den Schwerpunkt auf die Bereiche Bühne und Studio oder Beleuchtung.
berufsbegleitend
IHK-Prüfung
AdA-Schein
Förderung möglich