Logo Zentrum für Aus- und Weiterbildung
< Beruflicher Aufstieg zum Geprüften Bilanzbuchhalter
13.03.2017 09:02 Alter: 10 days

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Nur noch wenige freie Plätze.


Cyberkriminalität, spezielle Hackerangriffe oder die Ausspähung durch andere Staaten haben in den vergangenen Jahren die Verwundbarkeit unternehmerischer Datenhaltung offengelegt. Datenschutz ist ein Instrument, um Unternehmensdaten sicherer zu machen und gleichzeitig die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten sicherzustellen. Mit dem am 7. April 2017 startenden bundeseinheitlichen Zertifikatslehrgang "Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (IHK)" vermittelt die ZAW Leipzig GmbH angehenden und bereits aktiven Datenschutzbeauftragten die Kompetenzen, die nach § 4f Abs. 2 Bundesdatenschutzgesetz erforderlich sind, um dieser verantwortungsvollen Aufgabe gerecht werden zu können. Konzipiert ist das branchenübergreifende Angebot auch für kleinere und mittlere Betriebe, die insbesondere in der Zusammenarbeit mit größeren Unternehmen zunehmend ihre Datenschutzkonformität nachweisen müssen. Eine Förderung durch die Bildungsprämie ist möglich.

Weitere Informationen zum Kurs Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Ansprechpartnerin: