Logo Zentrum für Aus- und Weiterbildung

Kosmetik und Körperpflege

Kosmetikerin, Wellness, Körperpflege

Zu Beginn des ersten Werkstattages erhalten die Schüler Informationen zu inhaltlichen, organisatorischen sowie arbeitsschutzrelevanten Themen aus dem Berufsfeld. Unter Anleitung des Werkstattpädagogen entdecken sie anschließend ihre kreativen Kompetenzen bei der gemeinsamen Gestaltung einer Collage. Diese stellt Bezüge zwischen den Trends in der Kosmetik und Körperpflege sowie im Frisörhandwerk her. Die Teilnehmer präsentieren die Ergebnisse ihrer eigenen kreativen Tätigkeit anschließend vor der Gruppe und reflektieren gemeinsam über ihre Wahrnehmungen. An Modellköpfen und mit zusätzlichen Hilfsmitteln probieren sich die Schüler in Haarwasch-und Föntechniken bzw. dem anlassbezogenen Frisurenstyling aus. Um den Einblick in das Berufsfeld abzurunden, erläutert der Werkstattpädagoge den Zusammenhang von beruflichen Anforderungen und dem Erscheinungsbild eines Menschen in der Arbeitswelt (z.B. Auflegen eines typgerechten Make-up).